click on the picture >>> to youtube.video 

                                                                

 

° moin & shalom .

 

zu diesem digitalen stolperstein für meine tante erna kronshage:

 

  • im herbst 1942 einweisung in eine 'heil'anstalt . erna ist noch keine 20 jahre alt .
  • anhand der "erbgesundheitlich"  erhobenen familien-geschichtlichen "sippentafel" wird dort ad-hoc eine "schizophrenie"-diagnose erstellt . die "behandlung" besteht aus gartenarbeit in der kolonne, katoffelschälen und schocktherapie-serien mit medikamentös ausgelösten epileptischen anfällen .
  • 1943 kommt es nach entsprechendem einspruch zu erbgesundheitsgerichtsverfahren durch zwei instanzen, die dann zu einer zwangssterilisation führen . weitere einsprüche gegen die "geschlossene" internierung in der anstalt und die entsprechenden entlassungsgesuche des noch sorgeberechtigten vaters werden ignoriert . im spätherbst erfolgt die deportation in die ns-euthanasie-vernichtungsanstalt "tiegenhof" - heute in westpolen .
  • in 100 tagen wird sie dort am 20. februar 1944 mit hungerkost & schlafmitteln ermordet . gerade 21 jahre alt . 

        zu all dem & noch mehr findest du auf diesen seiten & in                        verlinkten blogs vielfältig aufbereitete bilddokumente & hinter-            grund-informationen 

        was war . was bleibt . was wird

 

 

um alle seiten & themen im click zu behalten:                   

  • zum gesamt-themen- & seitenverzeichnis >>> content        
  • ns-euthanasie gestern-heute-morgen >>> ns-euthanasie-seiten 
  • info-mediathek zu erna kronshage >>> erna's story 

& du kannst dann weitergehend auch >>> hier in den aspekten blättern & stöbern & zwischen den zeilen lesen 

 

 

alles ist kreuz & quer & hin & her sinnvoll miteinander verlinkt & ohne hindernisse zu erreichen .​​​

online bild- & infomagazine zu "erna's story".

zum kompakten "intro"-bio-flyer >>> click here > scroll down . 

 

je nach info-bedürfnis & verwendung unterschiedlich aufgemachte infoseiten & kostenfreie yumpu-bildmagazine . ggf. auch zum download

arbeitskopie -

einblick in die

komplette 
erbgesundheits-gerichtsakte
von 1943
im verfahren zur zwangssterilisation
erna kronshage 
aus dem bestand des 
stadtarchivs bielefeld
 

erna's story - XXL

 

114 seiten maxi- magazin in dokus, fakten & bildern -  zum scrollen & hier zum blättern

Info-Bildmagazine

in einfacher Sprache

44 Graphic-Seiten zu Erna Kronshage

>>> click

 

& 23 Seiten

in einfacher Sprache

>>> click 

 

Menschen mit Behinderung

in der Nazi-Zeit

Eine Infoseite der "Lebenshilfe" in Leichter Sprache

>>> click

 

Unterrichtseinheit

zu diesem Thema

in einer Förderschule

stolpersteine 

 

transkribiertes & illustriertes interview mit dem schüler-radio kurzwelle - als magazin - zum blättern

>>> click

triptychon "erna kronshage . in memoriam" - click                                                                                                         

                                                                                              

° prolog .

 

Die Vergangenheit ist vorbei

und doch tragen wir im Jetzt unseres Seins

vieles aus der Vergangenheit mit uns,

doch nur soweit wir unerledigte Situationen haben.

Was in der Vergangenheit geschah,

wurde entweder assimiliert
und zu einem Teil von uns,

oder wir tragen es als unerledigte Situation,

als unvollendete Gestalt,

mit uns herum

Fritz Perls 1969

Mitbegründer der Gestalttherapie

 

 

 

_________________________________________________________________________

 

 

°  e r . i n n e r n

   e r (r) i n n e r n

   e n t . r i n n e n

 

 

in dem gedicht "du musst in einem februar frieren" (click hier) . ganz aktuell aus diesen tagen . zur mordserie in hanau & anderswo . erschließt sich trotz der historischen distanz an jahren fast zeile für zeile auch das geschehen um erna kronshage: diese morde in hanau am 19. februar [2020] . & die ermordung erna kronshages am 20. februar [1944] : es passt schon überein . über all die 76 jahre hinweg : "du musst in einem februar frieren..." .  mit diesen menschenverachtenden taten aus den immer noch & immer wieder gleich verirrten beweggründen . wie gestern . so heute . & morgen? ...

 

 

°  e r . i n n e r n 

- so sagt es das wort, geht an unser inneres sosein
- salopp sagt man: es geht an's 'eingemachte'..
.

 

read more - neue text-ergänzung - update vom 04.04.2021

 

 

gedenkstätte hadamar - ein 60-min. video-rundgang 


judith sucher, pädagogische leitung der gedenkstätte hadamar, gibt in der führung über das gedenkstättengelände und durch die Ausstellung eine übersicht über die geschichte der ns-euthanasie in hadamar .

 

 

infos zur wanderausstellung:                                        „die nationalsozialistischen »euthanasie«-morde“

 

in der wandelhalle des abgeordnetenhauses von berlin wurde am 16.03.2021 diese wanderausstellung eröffnet. 

dr. ulrich baumann, stellvertretender direktor stiftung denkmal für die ermordeten juden europas, gibt in dem 45-min. video von der eröffnung abschließend einen 20-min. überblick zum inhalt.

 

 

der titel beschäftigt sich im teil II explizit mit den zuständen in der anstalt "tiegenhof" / dziekanka - durch reproduzierte  kommentierte briefe eines patienten, der mit erna kronshage am 12.11.1943 aus gütersloh nach "tiegenhof" deportiert wurde - und dort überlebt hat...

im anhang wird auf sterbelisten aus dziekanka hingewiesen, die jemand von 1939-1945 aufgezeichnet hat.

angeregt nach einem artikel in der ZEIT vom schriftsteller maxim biller über ein treffen mit dem lyrikerkollegen durs grünbein - 
und ihren austausch über die chronische "deutsche depression" ... 
habe ich zu meinem neuen cover-bild zu erna -
mir spontan diese zeilen überlegt:

es ist so wichtig / diese aschfahl wachsfarben / makellos glatte haut / 
auf dem originalphoto / mit schrunden und knicken zu malträtieren /
um der bodenlos gläsernen tiefe /  im nachhinein noch /

etwas grund zu verleihen / ...

es waren hitler bzw. sein adjutant bormann, die diese "deutsche schrift" 1941 aus allen drucksachen verbannen ließen, weil sie in ihr plötzlich "jüdische ursprünge" vermuteten

 

mein sinedi-logo "si" auf der website-titelzeile oben links ist bewusst in der alten frakturschrift gestaltet, um (als augebildeter bleilettern-schriftsetzer vor 60 jahren) auch optisch, ideell und schrifthistorisch dagegen anzugehen, dass dieses über 500 jahre kulturell ganz allmählich gewachsene wertvolle schrift-bildgut der falschen landläufigen aber irrigen assoziation mit ausschließlich"rechts-nationalistischem gedankengut" und "ns-layout" überlassen wird . 

 

auf der seite "si-logo..." sind jetzt neu drei artikel der "welt" genau dazu verlinkt:

  • zum werdegang der fraktur
  • zur "deutschen" sütterlin-handschrift und zu
  • hitlers "normalschrift-erlass" 1941

geschichten vom

                              ende.

 

= =  g e s c h i c h t e (n)   e r z ä h l e n  = =

= o r a l  h i s t o r y  &  n a r r a t i v e l y =

 

so könnte es gewesen sein...

 

 

Denkt daran:

Egal was immer wir auch

über das Leben eines anderen Menschen

zu wissen glauben –

es ist etwas ganz anderes

als das wirkliche Leben

dieses Menschen.
 

Britney Spears

...........................................

 

>>> hier geht es zum lesebuch mit den rekonstruierten geschichten

 

_________________________________________________________

 

ich will leben - besonders anders

ein 60-min. stück des volxtheaters bethel um das schicksal erna kronshages

& das gibt's außerdem

creative channels mit art-gallery -       

 

zu meinen creativen  photo|graphic-bearbeitungen

& für jeden tag neue spirituelle impulse 

 

zur entspannung  erbauung .

 

auch in der corona-krise

edward wieand-sinedi .  wer ???

 

infos zu mir & meinem weg bis hierher

sinedi-blog

 

fast jeden tag neue blog-beiträge - verschiedener genese

 

post-scriptum: bei twitter, facebook, instagram, pinterest, flickr, whatsapp, telegram, clubhouse & co. bin ich übrigens  n i c h t  zu finden - [ggf. geistern dort noch reste früherer versuche herum ...] - nur als mein video-abspielkanal bin ich bei youtube eingeschrieben - deine likes oder deine ablehnung oder deine konstruktiven diskussionsbeiträge kannst du hier ablassen ...

 

 

 

° eine kleine lese meiner neuesten arbeiten:                          mehr davon findest du hier: creative channels & sinedi.mach@rtLab-gallery

 


E-Mail