° zeichen setzen . ich kann gar nicht anders . seit meiner schriftsetzer-ausbildung & -tätigkeit in den 60er jahren des vorigen jahrhunderts gebe ich zu handverlesenen texten oft & gern meinen senf in wort & bild hinzu . denn der ° säzzer (taz) hat schon immer das was er las & setzte, auch bewertet & kommentiert - mit lachen & mit weinen

  • erna's story . hier findest du die vertiefungslinks zu den verschiedenen aufbereitungen des ns-euthanasie-mordprotokolls meiner tante erna kronshage

 

post-scriptum: bei twitter, facebook, instagram, whats|app & co. bin ich übrigens nicht zu finden . vielleicht geistern dort aber noch reste früherer kontakte herum

bruchstücke


ecce homo - siehe, ein mensch

 


das ist erleichternd aber auch bedrückend: das auch die nobelpreis-stars - hier also der literatur von 2018 und 2019: olga tokarczuk und peter handke - ihre "brüche" mit sich herumschleppen oder in sich tragen.

 

c.g. jung nannte dieses phänomen ja den "schatten" der persönlichkeit. dieser schatten enthält nach jung die anteile, die seinem positiven  und naiv-einfach eingebildeten und nach außen projizierten selbstbild und seiner so der umwelt vorgegaukelten 'theatermaske' (die bei jung "persona" heißt) entgegenstehen. des schattens dunkle seite – vom ich-bewusstsein aus gesehen – umfasst auch seine unbewusstheit, und außer 'bösem' können aus dem schatten auch positive impulse erwachsen. 

theater

jugend-volxtheater bethel: »besonders anders – ich will leben« 

 

ich will leben: das jugendvolxtheater-stück in anlehnung an das leidensporträt meiner tante erna kronshage im video...

>>

immer an der wand lang

motive in der carlshütte - 

 

geknipst mit dem smartphone auf der nordart 2019

 

 

click to

eine historische begegnung: 'wie konntet ihr es wagen'...

 

Klimagipfel in New York
 

Als Greta Thunberg auf Donald Trump traf

"Wenn ein Bild mehr sagt als 1000 Worte, dann sagt dieses Gif 100.000", kommentierte beispielsweise die Nachrichtenseite "Now This". 

Monika Grütters zum digitalen Kulturbetrieb

Vermittlung
Vernetzung
Verständigung

 

Die Digitalstrategie der Bundeskulturpolitik will die Brücke zwischen künstlerischer und künstlicher Intelligenz schlagen. 

 

Die Digitalisierung ist kein Prozess, durch den alles von selbst gut werden wird. Sorgen und Bedenken nehme ich ernst. Ich halte es aber eher mit John Cage: „Ich verstehe nicht, warum die Leute Angst vor neuen Ideen haben. Ich habe Angst vor den alten Ideen.“ Deshalb teile ich beispielsweise die Befürchtung nicht, die realen Objekte könnten durch die digitale Darstellung entwertet werden.

preis des börsenverbands

des deutschen buchhandels

buchpreis: ist der ruf erst ruiniert - lebt es sich ganz ungeniert... 

 


die bestseller, preisträger und der verlags-"mainstream" insgesamt wird aus markttechnischen überlegungen heraus "gemacht" und werbemäßig hochgepowert und gesponsert in die feuilletons - und auch die besprechungen sind auftragsarbeiten und werden gegen honorar geschrieben und werden nicht etwa "selbstlos" veröffentlicht.
aber auf die diesjährige preisjury zurückzukommen: mir scheint ganz ehrlich die lesbarkeit für ein großes otto-und-liesel-normalverbraucher-publikum schon auch ein qualitätsmerkmal für "große literatur" sein zu dürfen - ob ich das nun vorab auf einer ganzen seite als jurymitglied aber der österreichischen "presse" frank und frei "stecken" muss - das sei mal dahingestellt.

.

hinsehen! - was wir von bomben-entschärfungen lernen können für's leben

wir müssen nicht den ganzen tag in sack & asche gehen und vor selbstvorwürfen und dauertrauer eine depressive krise heraufbeschwören. wir sollten die vergangenheit dennoch an uns persönlich heranlassen und sie integrieren in unser heutiges sosein - und wir müssen mit anderen das "unsagbare" miteinander besprechen lernen. 


das geht eben nicht nur mit gesten des bedauerns an den großen gedenktagen und feierstunden - so wichtig auch die für die seelenhygiene unserer gesellschaft regelmäßig sind. aber das darf nicht zum "pflicht"ritual veröden: wir müssen unsere eigene gedenk- und erinnerungskultur ausbilden, ein(e) jede(r) nach ihrer/seiner facon - und in den familien und im lebensumfeld sind die spuren und hinterlassenschaften von damals auch tatsächlich aufzuspüren.

° si.logo.fraktur

click here

E-Mail