... moin moin ...

 

du bist hier auf meiner website gelandet - herzlich willkommen ...

 

<< das seitenverzeichnis 

 

führt dich zu vielen wichtigen hintergrund- und unterseiten und vertiefungslinks, zu videos und filmen jeweils zu meinen vertiefungsschwerpunkten "nazi-'euthanasie'", zur "gedenkkultur" und zum phänomen "familiengeheimnisse" - sowie zu meinen themen-blogs

 
  • zumindest einen ersten eindruck dazu von mir - und wie ich so "ticke" - gewinnst du auf der seite "vita - über mich" - und zum einstieg vielleicht durch das wdr-lokalzeit-video zum 'euthanasie'-opferporträt meiner tante erna kronshage - dazu auf das hinführ-bild unten clicken und dann auf youtube schauen (dazu bitte die lautstärke nachsteuern)>>
 
show more - auf youtube die lautstärke nachsteuern ...

bildcollage aus dem wdr-lokalzeit-video    >> click on the picture

 

  • und vielleicht besuchst du dann direkt dazu auch die von mir gestalteten studien- und memorialblogs und yumpu-magazine (>>click dazu unten auf hinführbild 03 - und dort auf die vertiefungsbuttons) 
  • photo & graphic, youtube-videos, yumpu-bildmagazine sowie die poems & pictures - sind meine kreativen aktivitätenund dazu dann noch der viant-genealogy-blog (>>click dazu unten auf hinführbild 02 - und dort auf die vertiefungsbuttons) 
  • und - last not least - mein umfangreicher "sinedi-blog" - mit meinen anmerkungen zu aktuell aufgelesenen themen aus kultur, kunst, kunstdesign, politik und spiritualität etc., die ich gern mit dir teilen möchte ... (>>click dazu auf hinführbild 01 -  und dort auf den vertiefungsbutton) ...

 

ich wünsche viele neue synapsenblitze und anregungen - und einen guten aufenthalt ... 

                  und  chuat choan

 

und das erwartet dich

in den blogs & channels:

die app weiss wann du stirbst ...

der mensch ist mehr als die summe seiner teile

Die Großkonzerne aus dem Silicon Valley arbeiten bekanntermaßen daran, unsere Welt wie eine Karte lesbar zu machen. Jedes geschriebene Wort soll gescannt, jede Strasse und jedes Haus erfasst, jede soziale Regung gesammelt, abrufbar, zugänglich gemacht werden. Man will nicht nur viel, man will alles wissen. Damit sich die Menschheit weniger irrt und verwirrt, besser durch die Gegenwartsgischt navigiert – damit sie datenbasiert an sich selbst gesunde.

 

das leben als "sein zum tod", so wie es jetzt in den nachrufen auf karl lagerfeld von ihm selbst formuliert wurde: "mein leben fängt mit mir an - und es hört mit mir wieder auf" - punkt - schluss ... - diese von ihm bei allem glamour ansonsten aber "schlichte" lebensweisheit, wird mit all den apps, die da auf uns zu rollen einfach verkompliziert - und sehr egoistisch auf das "ich" fokussiert

schulmassaker in parkland vor einem jahr

 

"Ich erinnere mich an das erste Mal, als ich einen Teenager sterben sah"

 

Szenen aus der Notfallambulanz 

 

Von Eric Curran in der "New York Times" 

Mr. Curran ist Medizinstudent im dritten Jahr.


und bei all diesem sterben und diesem leid dürfen wir ja - positiv - auch diese helden mit wahrnehmen, die da in den unfall- und polizeiwagen und in den notfallambulanzen oft zu zeiten, wo andere längst feierabend haben, ihren job machen - und z.b. diese "defibrillationspaddles" ans leblose herz anlegen müssen zur wiederbelebung ...

theater

jugend-volxtheater bethel: »besonders anders – ich will leben« 

 

ich will leben: das jugendvolxtheater-stück in anlehnung an das leidensporträt meiner tante erna kronshage im video...

Ein Sprachkurs für die ARD

 

Framing: wie Begriffe Denkmuster erzeugen

 

Das »Framing Manual« –

 

Was es mit dem umstrittenen Gutachten auf sich hat

 

der sachverhalt, der da beschrieben wird ist eine binsenweisheit...

 

merksatz: "denk nicht an einen blauen elefanten" ...

 

 

ohne ist auch nur mit

Placebo-Effekte: Heilende Zeichen, toxische Texte, ansteckende Informationen

 

 

Eine Studie von Martin Andree -

 

wer heilt hat recht - das placebo ist nicht mehr das "leere" kügelchen oder die "wirkstofflose" tablette: - sondern es sind neben dem pülverken und den droppen die "flankierenden" mittelbeigaben hauptsächlich, die etwas "bewirken"

 

click zum wdr-audio feature dazu  oben rechts auf  die placebo-kapsel

 

 

 

dresdener friedenspreis an das "napalm-girl" - fast 50 jahre später: die vietnamesin kim phuc phan thi

damit die welt ein besserer platz zum leben ist

 

„Kaum jemand kennt ihren Namen, aber nahezu jeder ihr Bild. Ein kleines, von Napalm verbranntes Mädchen, das nackt und schreiend über eine vietnamesische Straße läuft,“ heißt es in der Mitteilung von Friends of Dresden Deutschland.

 

aber - bei mir wenigstens - löste diese photo-ikone noch etwas anderes tiefgreifenderes in meinem koordinatensystem zur einteilung der welt in gut und böse aus ... 

die eisberg-metapher

 die verborgenen anteile im offensichtlichen

 

so ist das ja auch mit einem neuen jahr: eine kleine erste spitze hat sich aus dem wasser erhoben, aber der allergrößte anteil liegt noch im verborgenen:

das neue jahr ist durchaus mit einem solchen eisberg zu vergleichen - denn oben schmelzen die ersten tage und wochen nach und nach stück für stück ab  - und der rest ist zwar volumenmäßig da und zu berechnen, aber wir erkennen nicht seine tatsächliche gestalt -

 

und was da noch alles kommt und an die oberfläche drängt und aufstößt - das liegt im dämmrigen, in der tiefe des tiefenwassers und im schlund des (ur)grundes ...

stolperstein-streit

"wenn sie schweigen - werden die steine schreien"

Lk 19,40

 

eine form des gedenkens sind da ja die stolpersteine, die zumeist in nähe der letzten wohnungen der nazi-opfer in die bürgersteige und gehwege eingelassen werden. ----
kontroverse aussagen von charlotte knobloch und von petra bahr dazu liest du hier  - 

Asperger - Autismus - Euthanasie u. d.

"Spiegelgrund"

Dr. Hans Asperger soll an NS-Verbrechen beteiligt gewesen sein

 

Hans Asperger galt als Nazigegner, doch nun sind Akten aus der NS-Zeit aufgetaucht. Demnach schickte der Namensgeber einer Autismus-Form behinderte Kinder in den Tod.

der alte weiß(s)e mann antwortet:

"stolpersteine"

schüler-interview zum nazi-'euthanasie'- leidensporträt erna kronshages

 

diese sendung "STOLPERSTEINE" vom schüler-radio "kurzwelle" der "hans-ehrenberg-schule" in sennestadt auf "radio bielefeld" bekam 2015 einen anerkennungspreis beim bürgermedienpreis der landesanstalt für medien nrw

trickserei

lügenpresse

 

ein haiku

 

 

 

ich hab die tropfen


auf die alt-blüte gespritzt


für diesen schnappschuss

 

 

haiku & zen-blog

sinedi|art: aufgehängte "botschaft" - click here

vor 75 jahren - am 20.februar 1944 - wurde erna kronshage in der nazi-'euthanasie'-vernichtungsanstalt "tiegenhof" (heute dziekanka/gniezno in polen) ermordet

 

... und click hier zu der yumpu-visual-story - 114 seiten als bild-magazin

bildausschnitte aus der 114-seitigen yumpu-visual-story zum leidensporträt meiner tante erna kronshage   

genetik in der genealogie ist auch nicht mehr das, was sie vor 80 jahren mal war ...

„Man kann die Herkunft 
nicht so genau festlegen“

 

Gentests, um etwas über die Vorfahren und die eigene Herkunft zu erfahren, sind derzeit in Mode. Alles Unsinn, sagt der Evolutions­forscher und Genetikprofessor Mark Stoneking aus Leipzig. Die Daten lassen eine eindeutige Zuordnung gar nicht zu

 

die dichter tippen
starken tobak heutzutage
in die maschinen

da geht's nicht mehr
um heidideldummdei - da geht es um hautfetzen
um nagelbettentzündungen

der zeittunnel stülpt sich um
wo es eben rein ging
da geht's jetzt raus

und das gelbe licht
ist verschwunden - das gelbe licht
wir müssen strom sparen

um spritzenden eiter geht es
dreitausendviehundertsechzehn kilometer
in badelatschen

durch dick geh ich und dünn
unterwegs hab ich mücken zerschlagen
wespen auch

und ratten - weggetreten
auf den wegen - viel huschende ratten
am hellichten tag

ich habe drei ziegen gemolken
und auf lederriemen gekaut
die ganze zeit

kaugummi ist zu teuer
unterm aufgespannten schirm
siehst du die sonne nicht mehr

und die asche, die regnen wird
all das knochenmehl
sie müssen ja irgendwohin mit der asche

sie schmeißen sie ab
wenn ein container voll ist
es regnet asche

knochenmehl auch
wenn die maschinen über unsere köpfe fliegen
all die asche ...

haben sie gesagt unterwegs ...
aber die ratten haben kein aschensand gefressen
aber mit ranzigem fett getränktes papier

 

 

sinedi

click here

E-Mail