Glenn Gould:

Beethovens Pianosonate No. 23 "Appassionata"

  • Kontakt
  • Kritik
  • Diskussion
  • Danksagungen
  • und Ermunterungen: 

info[ɛt]eddywieand (minus)sinedi(dot)de

CLICK HERE TO WIKIPEDIA
CLICK
40 jahre diakonische arbeit: das kronenkreuz
click
das große (z)erbrechen: mach kaputt was dich kaputtmacht
click
CLICK HERE TO CREATIVE CHANNELS - sinedi-website - teil 2

Erna Kronshage würde 2022 100 Jahre alt

click jeweils auf die kachel deiner wahl

click jeweils auf die kachel deiner wahl

 

 

 

 

 

 

*) auf diesen seiten werden auch klarnamen von betroffenen der zwangssterilisationen und ermordeten der ns-euthanasie-verbrechen genannt und ausgeschrieben, was zumindest bis weit in die 2010-er jahre hinein noch unüblich war. vor allem archive beriefen sich auf "schutzwürdige rechte dritter". sie meinten damit die (de facto nicht existierenden) sorgen von angehörigen, nicht in verbindung gebracht zu werden mit damals als psychisch krank oder behindert definierten menschen.

ein solcher ansatz grenzt im nachhinein immer noch aus falscher scham die identitäten von betroffenen menschen aus dem bewusstsein aus. 
der rechtsanwalt dr. erhart körting, vizepräsident des berliner verfassungsgerichtshofes a.d. und senator für inneres und sport a.d. formuliert im juli 2014 auf anregung der arbeitsgemeinschaft gedenkort-t4.eu ein gutachten, in dem er zum schluss kommt, dass die namensnennung vom geltenden recht gedeckt ist.
diese auffassung hat sich mittlerweile weitgehend durchgesetzt.


E-Mail