40 jahre diakonische arbeit: das diakonen-kreuz
das große (z)erbrechen: mach kaputt was dich kaputtmacht
CLICK HERE TO WIKIPEDIA
click
CLICK HERE TO "SINEDI.GALLERY"
 
traumata-erlebnisse wie z.b. holocaust, genozid, nazi-'euthanasie', vergewaltigungen, katastrophen, identitätsverluste, verlust von nächsten angehörigen usw., die manchmal auch unbewusst "bis ins 3. und 4. glied", wie die bibel das schon wusste, weitergegeben und zumindest als disposition oder als "kleine macke" regelrecht "vererbt" werden können. 
 
hier nun in einem ttt-beitrag der ard spricht die historikerin und autorin miriam gebhardt sogar von "feinstofflichen" genetischen dispositionen und weitergaben: der bericht endet sinngemäß mit dem satz: auch über 70 jahre danach ist der 2. weltkrieg noch längst nicht überwunden...
 
video-still: click here
 

 

 

 

 

 


E-Mail