da habe ich etwas 
hinter mir gelassen
endlich
ich bin durch
es lag immer vor mir
wie eine feuerqualle
die in der sonne glänzt
und die energie war wie
türen zuklappen

darüber bin ich hinweggeschritten
ich weiß nicht mehr
ob ich starr 
geradeaus geschaut habe
oder ob ich aus den augenwimpern
aus den augenwipfeln
aus dem blickwinkel
den schatten fixiert habe

aber da war gar kein schatten mehr
wenn ich mir das bild zurückrufe
war da gar kein schatten
da lagen nur 6 angerostete nirosta-stangen
wohl von einem grill
halb mit sand bedeckt
halb hineingesteckt
ich habe hastig fixiert
ob mich dabei jemand
beobachtet hat

aber alles war ruhig
möwen unkten und würgten
an viel zu großen bissen
und der wind säuselte
still
bis der tornado kam
über alles was sich bewegte
und nicht bei drei
auf dem baum war

sinedi
 


E-Mail